Digitale Sammlung: Theater in Oldenburg

Theaterprogramme aus über 100 Jahren auf einen Klick

1833 begannen regelmäßige Theateraufführungen in Oldenburg. Aus privaten Anfängen entwickelte sich das Großherzogliche Hoftheater, das spätere Landestheater und heutige Oldenburgische Staatstheater. Rund 20.000 digitalisierte Theaterzettel sowie zahlreiche Konzertprogramme, Rezensionen von Aufführungen und Fotos von Schauspielerinnen und Schauspielern sind jetzt frei im Internet zugänglich und eröffnen einen ganz neuen Blick auf das Oldenburgische Theatergeschehen zwischen 1833 und 1945.

Realisiert werden konnte dieses einzigartige Projekt durch die Zusammenarbeit mehrerer Kultureinrichtungen im Rahmen des KulturRates im Oldenburger Land.

Hier geht es zur Online-Sammlung»