Matthias Brandt & Jens Thomas

Psycho. Fantasie über das kalte Entsetzen

21.05.2018 | 19.30 Uhr | Uferpalast | Freier Verkauf

Schauspieler Matthias Brandt interpretiert Alfred Hitchcocks filmisches Jahrhundertwerk ‚Psycho‘ gemeinsam mit dem Musiker Jens Thomas neu auf der Bühne. Brandt greift dabei auf Elemente aus der literarischen Vorlage zurück. Der Musiker, von der Süddeutschen Zeitung als „Jimi Hendrix des Flügels“ bezeichnet, improvisiert zu Brandts inszenierter Lesung einen Soundtrack.

© Mathias Bothor

Termine

Karten

im Ticketshop »

oder an der Theaterkasse
Di — Fr 10 — 18 Uhr
Sa 10 — 14 Uhr
0441.2225-111